Landessuchtkonferenz Brandenburg (LSK) - Gemeinsam gegen Sucht

Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg Abteilung Gesundheit

Heinrich-Mann-Allee 103
14473 Potsdam

Telefon: 0331 / 866-7612
Telefax: 0331 - 581 380-25

URI: http://www.lsk-brandenburg.de/

 

Projekte Arbeitskreis Daten und Berichterstattung

Schülerstudie BJS - Brandenburger Jugendliche und Substanzkonsum

Um für alle Beteiligten einschließlich der Jugendlichen selbst offenzulegen, in welchem Ausmaß Substanzen, vor allem Tabak und Alkohol, konsumiert werden empfahl das Plenum der Landessuchtkonferenz (LSK) eine Schulbefragung. 2004/2005 wurde die erste BJS Befragung in 10 Landes- und Stadtkreisen durchgeführt (12.000 Schüler/-innen aus 10 Städten und Landkreisen). In der ersten Hälfte des Schuljahres 2008/2009 wurde die Befragung wiederholt (9.400 Schüler/-innen aus 14 Städten und Landkreisen). In der jüngsten Befragung wurde der Fragebogen um die Themen Glücksspiel und Computerspiel erweitert.

Die Ergebnisse auf Landesebene sind hier veröffentlicht.

Federführend für die Befragung waren im Regelfall die Gesundheitsämter. Das Landesgesundheitsamt hat diverse Auswertungen für weitere kommunale Analysen und Maßnahmen zur Verfügung gestellt

Die Ergebnisse der Schülerbefragung wurden in der LSK vorgestellt und diskutiert. Auf der Grundlage der Daten wurden Gesundheitsziele für junge Menschen formuliert, welche sich insbesondere auf die Reduktion des Tabak- und Alkoholkonsums beziehen.

Unternavigation von

LSK-Präsenz durchsuchen

Suche
Logo des Landes Brandenburg